Allgemein

BIM Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses

By 2. Februar 2016 No Comments

Wir haben unsere Philosophie „erst virtuell planen, dann bauen“ bei allen Fachplanern des Projektes und dem Bauherren soweit verwirklichen können, als dass nun die Ergebnisse alle überzeugen. Die Planungsbesprechungen in denen die „Lieferungen“ der einzelnen Disziplinen besprochen werden sind durch das gegenseitige Verständnis und deren Abhängigkeiten für alle transparent und nachvollziehbar. Es wird nun auf den konsolidierten Planungen von Statik, TGA Durchbrüche und Architektenplanung die Rohbauausschreibung als 5D Ableitung aus dem Modell erzeugt. Wir werden dieses Modell neben der Ausschreibung als Grundlage den anbietenden Rohbauunternehmen zur Verfügung zu stellen um auch hier nachvollziehbare und transparente Angebotsprozesse zu erarbeiten.

Beitrag kommentieren