Projektbeschreibung

Der Neubau der PAKITA liegt eingebettet im Niendorfer Gehege auf dem Gelände der Beruflichen Schule Niendorf W3. Der offene Grundriss versucht die Bedürfnisse der Kinder nach abwechslungsreicher Umgebung in der Architektur bewusst umzusetzen. Das Raumprogramm wurde mit kreativen Ideen durch einen großzügigen und zentralen Innenraum angepasst. Flur- und Verkehrsbereiche sind durch die im Kreis um den Zentralraum angeordneten Gruppen- und Krippenbereiche auf ein Minimum reduziert worden. Dadurch ist der zentrale Innenhof als Multifunktionsraum nutzbar und kann auch bei größeren Veranstaltungen optimal als zusätzlicher Versammlungsraum genutzt werden.

Beitrag kommentieren